Hallöchen ihr Süßen,

morgen ist der Tag der Wahrheit. Unser Jack muss unters Messer, sonst hat er leider keine Chance mehr. Er hat große Probleme mit seinem Popo und kann ja schon länger nicht allein auf den Topf. Bisher konnten wir ihm dabei immer von außen helfen. Doch das geht jetzt leider nicht mehr.

Unsere Gefühle spielen Achterbahn. Wir können es nicht glauben und stehen irgendwo zwischen hoffen und traurig sein. Drückt unserem Senior die Daumen, dass die Operation gut verläuft und er morgen Mittag mit einem “neuen” Poschi aufwacht und er ein großen Stück Lebensqualität gewinnt.

Küsschen